Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Dachdämmung

Sichern Sie sich den Mehrwert, der in Ihrem Dach steckt. Mit einer effizienten Dachdämmung durch aufeinander abgestimmte Materialien können Sie das ganze Jahr über für behagliches Wohnklima sorgen.

Was bedeutet eigentlich ...?

Bindemittel, Dämmstoffe, DämmungSchallbrücke, Sparren, Wärmebrücke

Weitere nützliche Begriffe und Erklärungen finden Sie in unserem Baulexikon.

Womit dämmt man beim Dachausbau richtig?

Nur energieeffiziente Gebäude bieten ganzjährig behagliches Wohnklima. Speziell bei Ausbauten von Dachgeschoßen ist die Wahl aufeinander abgestimmter Materialien entscheidend. Von der Dämmung über Luftdichtheit bis zur fertigen Wand: Mit Knauf Insulation wird der Dachausbau zu einer Investition mit Mehrwert.

Für die Dämmung zwischen den Sparren empfiehlt sich die naturbraune Glaswolle-Dämmrolle UNIFIT TI 132 U. Dieser Dämmstoff ist mit einem natürlichen Bindemittel ohne Zusatz von Formaldehyd gebunden. Dies hat nicht nur Vorteile für die Gesundheit, sondern auch für die Verarbeitung. Denn der Dämmstoff kratzt deutlich weniger. Auch auf die Zugabe von Färbemittel wird hier verzichtet. Selbstverständlich ist für effizienten Schall- und Brandschutz gesorgt. Speziell bei schlanken Konstruktionen erzielt man dank ihrer hohen Wärmedämmleistung eine hocheffiziente Wärmedämmung.

Damit fällt zusätzlicher Arbeitsaufwand weg und es bleibt genügend Raumhöhe übrig; ein Umstand, der speziell bei Dachausbauten zählt. 

Knauf Insulation
Dachdämmung mit Knauf

Worauf muss man bei der Dämmung eines Schrägdaches achten?

Schrägdachdämmung mit Flexirock von Rockwool

Bei der Dämmung eines Schrägdachs werden an die Dämmplatten ganz besondere Anforderungen gestellt.

Die Steinwolle-Dämmplatte Flexirock ist mit einer Breite von 760 bis 900 mm hervorragend für die Dämmung zwischen den Sparren bei Schrägdächern geeignet. Durch ihre elastischen Eigenschaften kann die Flexirock beim Einbau mehrere Zentimeter in der Breite gestaucht werden und federt wieder zurück – eine wichtige Voraussetzung für einen sicheren Sitz bei Schrägdächern. So werden Wärme- und Schallbrücken vermieden. 

Anwendung findet die Flexirock im Holzbau sowohl von belüfteten als auch von nicht belüfteten Schrägdächern. Durch die einseitige, farblich gekennzeichnete Komprimierungszone lassen sich Variationen der Sparrenabstände bis zu 5 cm ohne Verschnitt ausgleichen. 

 
 
 
Rockwool
frag uns! Magazin

Alles zum Thema Dachdämmung

Wir beraten Sie nicht nur online, sondern auch in unserem hochwertigen Magazin - mit weiteren Inhalten und zusätzlichen Infos.

Und das Beste: Sie bekommen es gratis in allen teilnehmenden Standorten. Nutzen Sie gleich die Standortsuche und holen Sie sich Ihr Gratis-Exemplar!

Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Sie und stehen Ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite - denn besonders in unseren Standorten gilt: frag uns!

 

Was sind die Anforderungen an die Dämmung des Dachausbaus?

Der Ausbau des ungenutzten Dachraums ist vielfach die ideale Möglichkeit, um günstigen und attraktiven Wohnraum zu schaffen. Seit Jahrzehnten bewährte Dämmstoffe aus Steinwolle sorgen in bauphysikalisch sicheren Konstruktionen für Wärme- und Schallschutz und isolieren dabei noch optimal. Auch für Brandschutz ist gesorgt: Mit einem Schmelzpunkt von mehr als 1.000 °C haben Sie vorbeugenden Brandschutz gleich miteingebaut. 

Für die effektive Dachdämmung zwischen den Sparren mit und ohne Belüftung eignet sich vor allem die Klemmrock Steinwolle von Rockwool. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie recyclebar, schnell und einfach zu verlegen und auch diffusionsoffen ist. 

Angewendet werden kann die Klemmrock sowohl bei der Dämmung im Holzrahmenbau als auch im Trockenbau. 

Rockwool

Wie bekämpfe ich Feuchtigkeit bei der Steildachdämmung?

Jede Dämmung ist nur so gut wie der damit verbundene Feuchteschutz. Denn durch Undichtheiten oder komplett fehlende Dampfbremsen entstehen sowohl enorme Wärmeverluste als auch erhebliche Bauschäden. Vario® Xtra von Isover fügt vier innovative Komponenten zu einem Feuchteschutzsystem zusammen, das durch beste bauphysikalische Werte und einfache Verarbeitung besticht. 

Das System besteht aus:

  • Vario® XtraSafe Klimamembran 
  • Vario® XtraPatch Klettstreifen 
  • Vario® XtraTape einseitiges Klebeband 
  • Vario® XtraFit Zwei-Komponenten Klebe-Dichtmasse 

Wie einfach, zeit- und geldsparend die Montage ist, sehen Sie im Video.

 
Isover
frag uns!
frag uns!

Das könnte Sie auch interessieren:

Leider konnten keine Produkte gefunden werden
Geben Sie hier Ihren Suchbegriff bzw. die Artikelnummer ein und wählen Sie die richtige Position aus der Vorschlagsliste aus. Nun können Sie die gewünschte Anzahl zum Warenkorb hinzufügen.
Tragen Sie hier bitte Ihre Bestellung ein