Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Dachformen

Das richtige Dach für Ihr Haus – Sie haben die Wahl. Das Dach schützt vor Wind und Wetter und verleiht Ihrem Haus seine typische Optik. Je nach Standort des Hauses – ob in der Stadt oder auf dem Land – haben sich typische Dachformen etabliert. Bei der Auswahl des „eigenen“ Daches gilt es daher auch immer auf das Ortsbild und die dort vorherrschenden Dachtypen Rücksicht zu nehmen.

Welche Dachform ist die richtige?

Bramac
Dachformen

Steildächer erleben derzeit eine Renaissance: Immer mehr Bauherren wollen wieder die unumstrittenen Vorteile von geneigten Dächern nutzen, wie z.B. die schnelle und sichere Ableitung des Regenwassers, sowie die lange Lebensdauer der Materialien und die Wartungsfreundlichkeit. Ein Bramac Dach kann ganz auf den eigenen Geschmack abgestimmt werden. Zur Wahl stehen 10 zeitlos schöne Dachstein-Modelle in unterschiedlichen Formen und Farben.

Das Bramac 7° Dachsystem – für sanfte Neigungen

Für all jene, die allerdings dem architektonischen Trend zum Flachdach nicht widerstehen können, bietet Bramac als einziger Dachhersteller ein spezielles Dachsystem an, das eine Eindeckung mit Dachsteinen auch bei flachen Dachneigungen ab 7 ° ermöglicht.

Die Vorteile:  

  • die Investitionskosten sind im Vergleich zu anderen Flachdachprodukten deutlich geringer
  • die diffusionsoffene hinterlüftete Konstruktion bietet jahrzehntelangen Schutz vor Kondensation
  • die schuppenförmige Eindeckung hält hohen Windlasten stand und hat eine optimale Schalldämmung

Weiterführende Inhalte

Leider konnten keine Produkte gefunden werden
Das gewünschte Variantenprodukt befindet sich bereits in der Liste. Die zuvor gewählte Variante wurde aus der Liste entfernt.
Geben Sie hier Ihren Suchbegriff bzw. die Artikelnummer ein und wählen Sie die richtige Position aus der Vorschlagsliste aus. Nun können Sie die gewünschte Anzahl zum Warenkorb hinzufügen.
Tragen Sie hier bitte Ihre Bestellung ein