Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und um Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten. Auf diese Weise versuchen wir unser Angebot für Sie zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Einverstanden
Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Fassadengestaltung

Fassaden haben einen entscheidenden Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Gebäudes. Zusätzlich schützen Sie auch vor Wind, Wetter und Kälte. Setzen Sie mit individuellen Fassadenprofilen ganz eigenen Akzente an Ihrem Haus.

Worauf achte ich bei einer Fassade?

  • Schutz vor Wind und Witterung: Verwenden Sie feuchtigkeits- und UV-resistente Oberflächen! 
  • Winddichtheit: Achten Sie auf fugenlose Verlegung.
  • Wärmeisolierung: Die Fassade muss entsprechend gedämmt werden.
  • Schallschutz: Vor allem an stark befahrenen Straßen.
  • Brandschutz: Eine Fassade muss einem Brand eine Zeit lang standhalten können. 
  • Belichtung: Die Belichtungsfläche eines Aufenthaltsraums sollte mind. 10% seiner Wohnfläche betragen.
  • Sonnenschutz: Im Osten, Süden und Westen ist ein entsprechender Schutz ratsam.
  • Integration von Gebäudetechnik: Die Funktionalität sollte durch verlegte Leitungen nicht beeinträchtigt werden.
  • Optische Gestaltung: Fassaden sind ein wichtiges Gestaltungselement.
  • Baulogistik: Die Bauabläufe genau vorausplanen!
  • Reinigungsmöglichkeit: Erreichbarkeit von innen, Reinigungsstege, Anleitern, Abseilen etc.

Um einen Vorgeschmack auf Ihre fertige Fassade zu bekommen, können Sie verschiedene Planungstools nutzen, wie z.B. den Fassaden-Konfigurator von Röfix.

Wie werden glatte Oberflächen erstellt?

Ein planebener Untergrund ist ein absolutes Muss bei jeder Wandgestaltung. Auch wenn der eingesetzte Glätter bzw. Füller nach getaner Arbeit dem Auge des Betrachters verborgen bleibt: Er ist von außerordentlicher Bedeutung für die Qualität des Endergebnisses.

Um eine absolut glatte Wandoberfläche herzustellen, eignet sich die Wandspachtelmasse ARDEX DF 750 – bis zu einer Schichtdicke von 3 mm. Sie kann im Rollspachtelverfahren, mittels Handspachtelung oder im Airless-Spritzverfahren aufgetragen werden und eignet sich für alle bauüblichen Untergründe – ein echter Allrounder, der z.B. müheloses Tapezieren erlaubt.

Ardex
frag uns!

Mehr Inhalte im Gratis-Magazin

Unseren Ratgeber gibt es nicht nur online, sondern auch als hochwertiges Magazin zum Gemütlich-Durchblättern - mit weiteren Inhalten und zusätzlichen Infos zur Fassadengestaltung auf weit über 100 Seiten.

Und das Beste: Sie bekommen ihn gratis in allen teilnehmenden Standorten. Nutzen Sie gleich die Standortsuche und holen Sie sich Ihr Gratis-Exemplar!

Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Sie und stehen Ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite - denn besonders in unseren Standorten gilt: frag uns!

 

Leider konnten keine Produkte gefunden werden
Das gewünschte Variantenprodukt befindet sich bereits in der Liste. Die zuvor gewählte Variante wurde aus der Liste entfernt.
Geben Sie hier Ihren Suchbegriff bzw. die Artikelnummer ein und wählen Sie die richtige Position aus der Vorschlagsliste aus. Nun können Sie die gewünschte Anzahl zum Warenkorb hinzufügen.
Tragen Sie hier bitte Ihre Bestellung ein