Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Kellerdämmung

Erfahren Sie alles zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, wie Sie Ihren Keller effizient dämmen können. Informieren Sie sich über verschiedene Materialien und Dämm-Systeme.

Was bedeutet eigentlich ...?

Dämmung, Armierung

Weitere nützliche Begriffe und Erklärungen finden Sie in unserem Baulexikon.

Welche Kellerdeckenplatte ist die richtige?

Holzwolle- Mehrschichtplatte von knaufinsulation

Räume im Keller werden meist nicht mitgeheizt. Was eigentlich Energie sparen soll, schafft eine zusätzliche Erhöhung der Heizkosten, da die Wärme von oben in die kalten Kellerräume abgezogen wird. Der Wohnkomfort verschlechtert sich und kalte Füße sind die Folge!

Hier können spezielle Holzwolle-Mehrschichtplatten für die Kellerdämmung Abhilfe schaffen. Je nachdem welche Anforderungen an die Dämmung gestellt werden, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Die Hertekta E-37 ist die einfache Lösung für eine gedämmte Kellerdecke. Mit ihrem EPS-Kern eignet sie sich besonders für Kellerräume wie einen Fahrradkeller oder den Hauswirtschaftsraum. 

Wenn der Kellerraum hingegen oft genutzt wird, wie ein Hobbyraum oder ein Büro, werden höhere Ansprüche an die Kellerdeckenplatte gesetzt. Die Tektalan A2-E31-035/2 mit Steinwollekern bietet neben effizienter Wärme- und Schalldämmung auch noch optische Vorteile und ist zudem schlag- und stoßfest.  

Montiert werden die einzelnen Platten mit Heraklith Betonschrauben an der Kellerdecke. 

Knaufinsulation-LOGO_4c.png
frag uns! Magazin

Weiterführende Infos zur Kellerdämmung finden Sie im frag uns! Magazin

In unserem hochwertigem Magazin zum Gemütlich-Durchblättern finden Sie viele weitere Inhalte und zusätzlich Infos auf über 100 Seiten.

Und das Beste: Sie bekommen es gratis in allen teilnehmenden Standorten. Nutzen Sie gleich die Standortsuche und holen Sie sich Ihr Gratis-Exemplar!

Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Sie und stehen Ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite - denn besonders in unseren Standorten gilt: frag uns!

 

Wie wird eine Kellerdecke gedämmt?

Die ISOVER TOPDEC Decken-Dämmplatten sind die passende Lösung für die Innendämmung von Keller- und Garagendecken: Je nach ästhetischer Anforderung und Nutzung des Raumes kann zwischen verschiedenen Strukturen und Oberflächen gewählt werden oder die Dämmplatten mit Armierungsmörtel und Farbe beschichtet werden. Die Vorteile im Überblick:

  • Flexible Montageart (Kleben, Dübeln, Schienensystem)
  • Schnell und einfach
  • Auswahl an Oberflächenstrukturen und Farben
  • Sparsam und wirkungsvoll

In diesem Video sehen Sie, wie ISOVER TOPDEC montiert wird und wie die verschiedenen Gestaltungs- und Montagevarianten aussehen.

 

Isover

Das könnte Sie auch interessieren:

Leider konnten keine Produkte gefunden werden
Geben Sie hier Ihren Suchbegriff bzw. die Artikelnummer ein und wählen Sie die richtige Position aus der Vorschlagsliste aus. Nun können Sie die gewünschte Anzahl zum Warenkorb hinzufügen.
Tragen Sie hier bitte Ihre Bestellung ein