Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und um Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten. Auf diese Weise versuchen wir unser Angebot für Sie zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Einverstanden
Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Wie plane ich meine neue Terrasse

Die Terrasse ist das Bindeglied zwischen Haus und Garten. Vor allem in der warmen Jahreszeit spielt sich hier ein Teil des Wohnalltags ab. Um die Nutzungsmöglichkeiten der Terrasse perfekt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, sollten Sie in der Planung folgende wichtige Punkte beachten: 

  • Aus welchem Zimmer möchte ich die Terrasse am liebsten betreten? 
  • Möchte ich die Terrasse eher am Morgen, am Nachmittag oder am Abend nutzen? Welcher Terrassenstil passt am besten zu mir und zu meinem Haus? 
  • Welche Materialien sind mir am sympathischsten? Naturstein, Keramik, Betonpflaster, Holz, Holzkunststoff etc.
  • Soll der Zugang vom Innenraum stufenlos sein, oder möchte ich den Zutritt lieber in Form von Sitzstufen ausbilden? 
  • Wie möchte ich die Terrassenfläche entwässern? Fugenausbildung, zentrale oder seitliche Entwässerung etc. 
  • Wie möchte ich die Terrasse im Hochsommer verschatten? Markise am Haus, Pergola, Sonnensegel, frei stehende Sonnenschirme etc. 
  • Wie soll der Übergang zum Garten bzw. zur Rasenfläche ausgebildet werden? Brüstung, Stufen, Pflanzentröge, Wasserfläche, Schotter, barrierefreier Übergang etc.
  • Wie möchte ich die Terrasse begrünen? Planzenbeete, Tröge, Einfassungen etc. 
  • Soll die Terrasse beleuchtet werden? 
Terrasse planen

Womit verlege ich im Außenraum großformatige Platten?

TerraMaxx DS Stelzlagerverlegung

Einzigartig: Die Kombination aus Stelzlager und „Mini-Drainage“: TerraMaxx DS gewährleistet eine sichere und dauerhaft schadensfreie Stelzlagerverlegung – selbst bei feuchteempfindlichen Natur- und Betonwerksteinbelägen. Sicher: Sickwasser fließt schnell ab. Mit MoreTec Soft werden drainagierte Außenbeläge komplett verfugt. Da- durch kann jede einzelne Belagsfuge Spannungen optimal aufnehmen.

aco_logo_0012_MorTec_SOFT_CMYK.png
aco_logo_0004_TerraMaxx_DS_CMYK_blau.png

Was ist die richtige Fugentechnik?

Semmelrock

Je nach Anforderungen an die Fläche und die Fugen gibt es verschiedene Fugentechniken. Das System Einstein® ist ein patentiertes Vollverbundsystem mit integrierter Verschubsicherung. Die intelligente Fugentechnik konzentriert sich speziell auf die Anforderungen von Flächen mit schweren Verkehrsaufkommen und hohen Lasten.

Es kommt zu keiner Verschiebung oder Verformung sowieso zu keinem Verkanten oder Kippen, selbst bei schweren Belastungen. Durch rundum angeordnete Verbund-, Distanz- und Fixierelemente wird eine normgerechte Fugenbreite sowie Fugenfüllung bei vernachlässigbarem Steinkontakt gewährleistet.

frag uns!

Mehr für Ihren Garten im Magazin

Unseren Ratgeber gibt es nicht nur online, sondern auch als hochwertiges Magazin zum Gemütlich-Durchblättern - mit weiteren Inhalten und zusätzlichen Infos auf weit über 100 Seiten.

Und das Beste: Sie bekommen es gratis in allen teilnehmenden Standorten. Nutzen Sie gleich die Standortsuche und holen Sie sich Ihr Gratis-Exemplar!

Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Sie und stehen Ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite - denn besonders in unseren Standorten gilt: frag uns!

 

Welchen Beton verwende ich im Garten?

Im Garten- und Landschaftsbau zählt der richtige Beton.
Mit den Creteo-Produkten von RÖFIX bleibts über Jahre hinweg schön.

Was liegt heute mehr im Trend, als es rund ums Haus der Natur gleichzutun? Der Garten soll sich von der Umgebung nicht ausgrenzen, sondern harmonisch hineinwachsen. Dieser Sinn für Naturnähe kommt dem Naturstein zugute. Auf Wegen, Terrassen, Garageneinfahrten, Vorplätzen – selbst bei Schwimmbadumrandungen – erobert er die Gärten. Doch ohne den richtigen Beton hält die Freude an den Natursteinen nur kurz.

Normale, selbst gemischte Betone können Ausblühungen am Naturstein hervorrufen und sind weder frost- noch tausalzbeständig. Durch den Einsatz von hochwertigen Binde- mitteln mit Trass und ausgewählten Zusätzen zur Frost- und Tausalzbeständigkeit sind die Creteo-Produkte von RÖFIX die idealen Partner für schöne Steine und somit für einen lang anhaltenden, schönen Garten- und Landschaftsbau über viele Jahre hinweg.

Röfix
Beton im Garten

Welcher Beton ist schnell und stark, ganz ohne mischen?

Bisher war auch bei kleinen Betonierarbeiten für das Mischen von Beton eine Mischmaschine oder ein Mörtelmischer notwendig – eine aufwendige und zeitintensive Angelegenheit. Jetzt geht es viel einfacher.

Denn Baumit hat mit dem neuen Baumit NixMix einen Beton entwickelt, der erstmals kein Mischwerkzeug braucht. Der werksgemischte, schnell erhärtende und belastbare Trockenbeton wird einfach in das vorbereitete Erdloch eingestreut. Danach wird Wasser zugegossen und in kürzester Zeit erhärtet das Betongemisch und hält. 

Baumit
frag uns!
Leider konnten keine Produkte gefunden werden
Das gewünschte Variantenprodukt befindet sich bereits in der Liste. Die zuvor gewählte Variante wurde aus der Liste entfernt.
Geben Sie hier Ihren Suchbegriff bzw. die Artikelnummer ein und wählen Sie die richtige Position aus der Vorschlagsliste aus. Nun können Sie die gewünschte Anzahl zum Warenkorb hinzufügen.
Tragen Sie hier bitte Ihre Bestellung ein